Prototypen-Entwicklung, Branding und Serienproduktion für Roche Diagnostics


Fairplay Service vereint 3D-Prototyping, Branding und Produktion. Dies hat das Fairplay-Team beim Roche Diagnostics erneut unter Beweis gestellt. Dort suchte man nach einem Partner zur Produktion eines Assay-Tube-Racks für das cobas® Liat® PCR System. Bei der Entwicklung des Prototyps kamen 3D-Druck und klassische Biegetechnik zum Einsatz. Inzwischen hat Fairplay auch die Produktion der Assay-Tube-Racks für das cobas® Liat® PCR System übernommen und produziert für andere Roche Diagnostic Märkte weitere Auflagen.

Design und Branding von fairplay Service

Eine effektive Produktpräsentation hat zwei Eigenschaften. Sie präsentiert das Produkt möglichst selbsterklärend und sie verknüpft das Produkt untrennbar mit der Marke (Branding). Im Idealfall ist das Ergebnis prägnant und einfach zu produzieren. Das Assay-Tube-Rack für das cobas® Liat® PCR-System aus dem Hause Roche Diagnostics erfüllt diese Eigenschaften. Dank 3D-Druck war der Weg dorthin schnell und unkompliziert.

Branding für die Diagnostic Branche

Nach Auftragseingang machte sich das Fairplay Service-Team zunächst ein Bild über den Einsatzzweck der Assay-Tubes und des Assay-Tube-Ständers. In dem Ständer sollen die gebrauchsfertigen cobas­ Liat­ Assay Tubes eingesetzt werden.

Um die Bandbreite zu visualisieren, die mit der neuartigen Assay-Tube abgedeckt werden kann, entschied sich Fairplay Service für einen Quader im Grünton der Marke. Der Prototyp erhielt fünf Vertiefungen – eine für die Assay-Tube und vier für Probengefäße und Violen. Als Branding wurde ein erhabenes Logo eingedruckt.
Die erste Version des Tube Racks

Als 3D-Druck realisiert, erwies sich der Prototyp als etwas zu klobig. Deshalb kam beim nächsten Entwurf transparentes Filament zum Einsatz. An Stelle des Quaders fertigte man die zwei Präsentations-Prototypen in Kubus-Form. Die Anzahl der Probe-Medien wurde auf zwei reduziert. Doch auch der Kubus transportierte noch nicht die Leichtigkeit, die dem neuen System gebührt.

Ständer in Biegetechnik: Design und Branding von fairplay Service.
Letztendlich machte ein Prototyp in Biegetechnik das Rennen. Aus gebürstetem Metall gefertigt, besticht er durch seine einfache Form. Zudem bietet er ausreichen Platz und den richtigen Rahmen für das große Firmen-Logo.

Nach der Produktion durch die Fairplay Service GmbH wird sich das Assay-Tube-Rack bald auf den Weg in die Praxen und Labors machen.

Zielgruppe:

  • Labore
  • Praxen
  • Krankenhäuser

Leistungsumfang:

  • Übernahme Idee, Konzeption für Ständer
  • Projektmanagement
  • Skizzenentwicklung
  • 3D-Planung
  • Prototypenentwicklung
  • Auslieferung

Hintergrund: Das cobas® Liat® PCR System

Das cobas® Liat® PCR-System kommt in Labors und größeren Arztpraxen zum Einsatz. Dort dient es beispielsweise zur Unterscheidung von bakteriellen und Virusinfektionen. Bei herkömmlichen Systemen wird die Probe in mehrere Violen mit Reagenzien getropft, um den Virenstamm zu identifizieren.

Die neuartige cobas® Liat®-Assay-Tube enthält alle Reagenzien auf einmal. Es muss also nur einmal Probenflüssigkeit aufgenommen und mittels der zugehörigen Pipette eingetropft werden. Das minimiert Fehlerquote und Schulungsaufwand. Zudem kann der zugehörige cobas® Liat®-Analyzer die Tests vollautomatisch und parallel durchführen. Das Testergebnis liegt, je nach Einsatzzweck, nach 15-30 Minuten vor.

Daten zum Unternehmen:
Die Fairplay Service GmbH wurde 2006 gegründet und plant und realisiert von Heidelberg aus nationale und internationale Projekte in den Bereichen Messemarketing, Ausstellungsmarketing, Handelsmarketing und Merchandising.

Die Kernmärkte von Fairplay Service sind die Health-Care-Branche, der Food- und Beverages-Markt, die Automobilbranche und der Bereich Handel und Industrie. Zuständig für die Umsetzung des operativen Geschäftes ist der Geschäftsführer Andreas Stefan, für Planung und Controlling ist Daniel Geiger als Geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Fairplay Service GmbH
Maaßstrasse 32/1
69123 Heidelberg
Andreas Stefan
Telefon 06221/73919-82
as@fairplay-service.de
www.fairplay-service.de