Mercedes-Benz Transporter verlängert bei Fairplay


Citan, Vito, Sprinter – die Transporter von Mercedes-Benz


Fairplay Service startet mit Mercedes-Benz Handelsmarketing 2.0 ins neue Jahr – das Projekt wurde verlängert.

Nach knapp einem Dreivierteljahr und 6 durchgeführten Kampagnen, hat sich das Fairplay Service Team gut eingefunden in die Handelsmarketing-Aktionen für den Transporterbereich von Mercedes-Benz.

Die Bandbreite der Kampagnen war groß – von Top Leasing über Spieltrieb, über die V-Klasse Rise und Top Deal Finanzierung, bis hin zur Neueinführung der X-Klasse. Zum Jahresende folgte noch Top Deal Range. Während mit den Top Deal-Kampagnen gewerbliche Kunden angesprochen werden, richten sich Kampagnen wie Spieltrieb und V-Klasse an Privatkunden.

Vielfältige Werbemittel für Mercedes-Benz

Die Vielfältigkeit zeigte sich auch in den unterschiedlichen Werbemitteln. Darunter waren Fußbodensticker, vielfältige Plakate, Pappaufsteller, Seifenblasen- und Knetsets für Kids – und natürlich aufwändige Fahrzeugbeklebungen.

Ziel der Handelsmarketing-Kampagnen ist es, die Autohäuser beim Abverkauf Ihrer Fahrzeuge durch entsprechende Kommunikations- und Werbekampagnen zu unterstützen.

Auch im Jahr 2018 gehört es zum Aufgabenbereich des Fairplay-Teams, für eine zeitgleiche und durchgängige Platzierung der Kampagnen in allen Mercedes-Benz-Niederlassungen und Vertragspartner-Betrieben zu sorgen, die am Programm „Handelsmarketing 2.0, Transporter“ teilnehmen.

Handelsmarketing 2.0 durch Fairplay Service

Der POS-Service von Fairplay in den Mercedes-Benz Autohäusern umfasst:

  • Fachmännische Aufbau-Beratung
  • Aufbauen der Werbematerialien (Roll-Ups, Deckenhänger, Kundenstopper)
  • Befüllen von Prospektständern
  • Einlegen von aktuellen Postern in vorhandene Rahmen
  • Anbringen von Fußbodenbeklebung
  • Fahrzeugbeklebung

Daten zum Unternehmen:
Die Fairplay Service GmbH wurde 2006 gegründet und plant und realisiert von Heidelberg aus nationale und internationale Projekte in den Bereichen Messemarketing, Ausstellungsmarketing, Handelsmarketing und Merchandising.

Die Kernmärkte von Fairplay Service sind der Food- und Beverages-Markt, die Automobil- und Health-Care-Branche sowie der Bereich Handel und Industrie. Zuständig für die Umsetzung des operativen Geschäftes ist der Geschäftsführer Andreas Stefan, für Planung und Controlling ist Daniel Geiger als Geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Fairplay Service GmbH
Maaßstrasse 32/1
69123 Heidelberg

Andreas Stefan
Telefon 06221/73919-82
as@fairplay-service.de
www.fairplay-service.de